Connect with us

Was suchen Sie?

kryptowaehrung365.comkryptowaehrung365.com
So Ethereum kaufen und vom ETH-Kurs profitieren. Wo & wie kann man Ethereum kaufen? Tipps zum ETH-Handel & zu Krypto-Börsen/-Brokern.
Kaufen

Ethereum kaufen: Wo & wie kann man Ethereum (ETH) kaufen?

So Ethereum kaufen und vom ETH-Kurs profitieren. Wo & wie kann man Ethereum kaufen? Tipps zum ETH-Handel & zu Krypto-Börsen/-Brokern.

Entdecken Sie die vielversprechende Welt von Ethereum: die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin. Erfahren Sie, was das Konzept hinter Ethereum ist und wie Sie als Anleger die digitalen Coins erwerben können. Nutzen Sie die Chance und springen Sie auf den lukrativen Zug auf, bevor es zu spät ist. Unser Artikel bietet Ihnen die wichtigsten Informationen und Tipps, damit Sie erfolgreich in Ethereum investieren können.

Ethereum kaufen und verkaufen - Empfehlungen & Tipps

  • Hier im Krypto-Börsen Vergleich für Ethereum können Sie sich für den für Sie besten Anbieter entscheiden und z.B. mit steigenden und fallenden Kursen Ethereum handeln (traden), ein kostenloses Demokonto zum Üben mit Kadena (KDA) eröffnen oder durch Copy Trading (Social Investing) von erfahrenen Kryptotradern profitieren.
  • Echte Kryptowährungen wie Ethereum (ETH) können Sie aber auch völlig intuitiv sowie innerhalb der EU kaufen, handeln oder langfristig in Ethereum investieren.
  • Wer Ether kaufen möchte, der sollte mit seriösen Anbietern zusammenarbeiten. So haben im Vergleich z.B. europäische Broker und Kryptowährungsbörsen höhere Sicherheitsstandards als asiatische Anbieter.

Ethereum kaufen - Das Wichtigste in Kürze

  • Ethereum ist eine Plattform für dezentrale Anwendungen (dApps) und Smart Contracts.
  • Ethereum wurde im Jahr 2015 von Vitalik Buterin, einem kanadisch-russischen Programmierer, entwickelt.
  • Ethereum nutzt die Blockchain-Technologie und ermöglicht es Entwicklern, dezentrale Anwendungen auf der Plattform zu erstellen und auszuführen.
  • Ethereum verwendet die Kryptowährung Ether als Transaktionsgebühr und zur Motivation für Miner, die Blockchain zu unterhalten.
  • Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und hat eine starke Entwicklergemeinschaft.
Ethereum kaufen ETH Kryptowährung

Ethereum kaufen & verkaufen Tipp:

Beim Krypto-Börsen Vergleich hier unten können Sie bei den Anbietern schnell ein Konto registrieren und u.a. Einzahlungen via PayPal oder Kreditkarten vornehmen, um Ethereum (ETH) zu kaufen oder zu verkaufen.

Sie finden dort auch eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in echte Kryptowährungen wie Ethereum (ETH), Aktien und den Handel mit CFDs ohne Provision anbietet. Sie können z.B. ein kostenloses Demokonto zum Üben mit Ethereum eröffnen oder von den Erfahrungen gestandener Trader über Copy-Trading (Social-Trading) profitieren.

Wo & wie Ethereum kaufen und verkaufen?

Anbieter Vorteil
Krypto-Börsen Vergleich 2023 Logo

Die 15 besten Krypto-Börsen und -Broker 2023 im Vergleich. Die führenden Anbieter für Anfänger bis Investoren zum Traden oder Investieren und mehr jetzt vergleichen!

Anbieter Vorteil
Kryptopan für Anfänger Seminar online - Masterclass Logo

Lernen Sie im Kryptoplan für Anfänger - Masterclass Seminar online, bequem von überall & jederzeit in nur ~3 Stunden das Wichtigste über den Kryptomarkt: Krypto kaufen - investieren | Strategien | Handel | Fehler vermeiden etc.

Anbieter Vorteil
1. Kryptotester für Anfänger - Investoren Logo

1. KRYPTOTESTER für Anfänger | So ~99% an Invest-Fehler vermeiden! Jede Kryptowährung (Coin - Token) wird mit 0 - 100 Punkten bewertet.

Ethereum kaufen – Das sind die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Die Kryptowährung Ethereum folgt in Bezug auf die Marktkapitalisierung dicht hinter Bitcoin. Die Technologie, die Ether zugrunde liegt, hat jedoch andere Prioritäten.

Eine Investition in Ethereum kann auf verschiedene Weise erfolgen, unter anderem auf folgende Weise: Die positiven und negativen Aspekte der Situation sind unten aufgeführt.

Anbieter-Vorteile:

Sowohl Kreditkarten als auch PayPal können für Zahlungen genutzt werden. Sie können sieben Tage die Woche, vierundzwanzig Stunden am Tag handeln.

Hinweis: Neunundsiebzig Prozent der Konten von Kleinanlegern, die mit CFDs handeln, verlieren am Ende Geld. Sie müssen sich fragen, ob Sie die finanziellen Mittel haben, um das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Vorteile des Anbieters:

  • Schnelle Einrichtung eines Kontos
  • Hier werden sowohl Kreditkarten als auch Zahlungen über PayPal akzeptiert.
  • Computerisierte Handelssysteme

Produktempfehlung: Mit unserem Krypto-Börsen Vergleich können Sie schnell und einfach ein Handelskonto eröffnen, je nach Auswahl Einzahlungen mit PayPal und Kreditkarten tätigen. Im Folgenden werden wir erklären, was den Kauf von Ethereum über einen Broker von anderen Arten von Kryptowährungen Transaktionen unterscheidet, wie Ethereum im Vergleich zu anderen Kryptowährungen einzigartig ist und welche verschiedenen Möglichkeiten Sie haben, am Ethereum-Trainingskurs teilzunehmen.

Ethereum ist eine aufregende Kryptowährung. Die Erfolgsgeschichte von Ethereum ist in der Welt der Kryptowährungen beispiellos. Seit seiner Einführung ist der Preis von Ethereum an der Börse viel schneller gestiegen als der von Bitcoin. Ethereum wurde Mitte 2015 in die digitale Welt eingeführt, obwohl Bitcoin bereits seit 2009 existiert und damit die weltweit bekannteste Kryptowährung ist.

Der Preis von Ethereum ist im Jahr 2017 deutlich gestiegen, nachdem er einen langsamen Start ins Jahr 2017 hingelegt hatte: Im Januar 2017 lag der Preis für ein Ethereum bei gerade einmal neun Dollar, aber nur wenige Monate später war der Preis für ein Ethereum auf über 300 Dollar gestiegen, was einem Wachstum von mehr als 3.300 Prozent entspricht. Derzeit gibt es Tage, an denen das Handelsvolumen von Ethereum größer ist als das von Bitcoin.

Ethereum ist eine digitale Währung, die ähnlich wie Bitcoin die Blockchain-Technologie nutzt. Da jede Transaktion dezentral in der Blockchain veröffentlicht wird, kann jeder Vorgang von jedem Nutzer zu jedem Zeitpunkt nachvollzogen werden. Dies geschieht in der Absicht, Manipulationen zu verhindern, die unabhängig von den Dienstleistungen irgendwelcher Institutionen sind.

Viele Branchenexperten glauben, dass Ethereum eine große Zukunft vor sich hat. Denen zufolge könnten die Charts der zwanzig größten Kryptowährungen in zehn bis fünfzehn Jahren genauso aussehen wie die Charts von Amazon, Apple, Meta (früher Facebook), Google, Netflix oder Tesla heute.

Die Prognosen für den Preis von Ethereum sind recht optimistisch. Die Performance von Ethereum in den Jahren 2020 und 2021 war weit besser als die von Bitcoin. Der Wachstumsunterschied zwischen Ethereum und Bitcoin beträgt fast 170 Prozent, was Ethereum zum offensichtlichen Gewinner in diesem Vergleich macht. Daher ist es nicht undenkbar, dass Ethereum Bitcoin in den kommenden Jahren überholen wird.

Der Schöpfer von Ethereum, Vitalik Buterin, ist zum Beispiel der Meinung, dass Bitcoin kein ausreichendes Sicherheitsniveau bietet. Es ist davon auszugehen, dass die bestehende Marktposition in naher Zukunft durch den schrittweisen Übergang zu Ethereum 2.0 weiter ausgebaut wird. Diese vielversprechenden Möglichkeiten verlocken immer mehr Privatanleger dazu, ihr Geld in Kryptowährungen zu investieren. Für den Kauf der digitalen Währung Ethereum gibt es verschiedene Einstiegspunkte. In den folgenden Abschnitten werden wir sowohl die Vorteile als auch die Nachteile erörtern.

Was ist Etherum 2.0?

Der Schöpfer von Ethereum, Vitalik Buterin, ist der Meinung, dass "nicht nachhaltige Geschäftsmodelle" in der Kryptowährung Branche langfristig aus dem Markt verdrängt werden. Aus diesem Grund soll das Ethereum-Netzwerk dank Ethereum 2.0 als Ergebnis dieser neuen Entwicklung an die Spitze kommen. Die Ziele von Ethereum 2.0 sind ehrgeizig: Neben einer deutlich erhöhten Skalierbarkeit sollen auch die Effizienz und der Stromverbrauch verbessert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird die Blockchain-Technologie an einigen Stellen modifiziert und erweitert.

Der Ethereum Merge, der im September 2022 stattfand, war der erste Schritt zur Umsetzung von Ethereum 2.0. Diese Aktualisierung der Kryptowährung Ethereum könnte durchaus als die bedeutendste in die Geschichte eingehen. Der Proof-of-Stake-Konsens Mechanismus wurde auf der Ethereum Mainchain implementiert, als sie mit der Beacon Chain kombiniert wurde. Diese neuartige Art der Konsensfindung wird anstelle des Proof-of-Work-Protokolls verwendet. Dies hat zur Folge, dass das Mining von Ethereum in Zukunft nicht mehr möglich sein wird, da die Validatoren nun für den Schutz der Blockchain verantwortlich sind.

In der Vergangenheit benötigte das Proof-of-Work-Protokoll eine erhebliche Menge an Computerleistung. Das lag daran, dass mehrere Miner gegeneinander antreten mussten, um schwierige Rechenaufgaben zu lösen, um den nächsten gültigen Block zu finden und die Blockchain damit fortzusetzen. Laut Vitalik Buterin bestand der Hauptgrund für den "Merge" darin, das Sicherheitsniveau von Ethereum bei gleichbleibenden Kosten um den Faktor 20 zu erhöhen. Dies wurde durch die Verwendung der Proof-of-Stake-Methode erreicht.

Die Kritik an Proof of Stake wird vom Schöpfer des Unternehmens kategorisch zurückgewiesen: "Einige Personen glauben, dass PoS den großen Validieren Macht über das Protokoll gibt." Diese Argumente sind meiner Meinung nach völlig unbegründet.

Ethereum 2.0 bietet eine vielversprechende Zukunft für das Ethereum-Netzwerk. Mit der Einführung des Proof-of-Stake-Konsensmechanismus wird das Netzwerk nicht nur skalierbarer und energieeffizienter, sondern auch weniger anfällig für eine 51% Attacke. Diese Aktualisierung der Kryptowährung könnte als eine der bedeutendsten in die Geschichte eingehen und dazu beitragen, dass Ethereum an die Spitze der Branche aufsteigt. Wenn Sie mehr über die zukünftigen Entwicklungen von Ethereum erfahren möchten, lesen Sie weiter.

Ethereum kaufen als CFD: Eine schnelle Lösung

Möchten Sie einfach an der Wertentwicklung von Ethereum teilhaben? Dann können Sie Ethereum über einen CFD-Broker handeln. Ein Differenzkontrakt (CFD) auf Ethereum ermöglicht es Ihnen, genauso wie bei einer Wertpapierinvestition, an der Entwicklung des Ethereum-Kurses teilzunehmen. Wenn der Preis der Kryptowährung steigt, steigt auch der Wert Ihres Ethereum-CFDs.

Da Sie die Kryptowährung nicht physisch besitzen, wenn Sie mit einem Ethereum-CFD handeln, bedeutet dies auch, dass Sie keine digitalen Coins oder Daten besitzen. Sie können auch die Hebelwirkung Ihres Ethereum-CFDs nutzen, um Kursbewegungen zu erleben, die dreißigmal stärker sind als der "normale" Ethereum-Kurs, wenn Sie einen Hebel von 30x verwenden. Natürlich ist es auch möglich, ohne Leverage im Verhältnis 1:1 an der Entwicklung teilzunehmen.

Wenn Sie verkaufen, können Sie Ihr Geld schnell zurückbekommen, und Sie können dies jederzeit mit Krypto-CFDs tun, was ein wesentlicher Vorteil dieser Instrumente ist. Auf der anderen Seite haben einige Bitcoin-Börsen, wie zum Beispiel bitcoin.de, tägliche Beschränkungen für den Geldbetrag, den Kunden abheben können. Dort kann die Bearbeitung einer Geldabhebung mehrere Tage dauern.

Sie können zum Beispiel einen CFD-Broker im Vergleich nutzen, wenn Sie Ethereum als Differenzkontrakt (CFD) kaufen oder verkaufen möchten. Dieser CFD-Broker ermöglicht einfache Einzahlungen per PayPal und Kreditkarte, und die Eröffnung eines Demo-Kontos erfordert nur sehr wenig Zeit und Aufwand.

Natürlich können Sie jeden anderen CFD-Broker verwenden, der Ihnen gefällt. Unser CFD-Broker-Vergleich sowie unser Leitfaden zum Vergleich von Krypto-Brokern können Ihnen bei der Suche nach dem idealen Anbieter helfen. Weitere Informationen zum Handel mit CFDs finden Sie auf der CFD Trading-Website.

Echte Ethereum kaufen

Die Entwicklung von Kryptowährungen war ursprünglich eine Reaktion auf die Geldpolitik der Zentralbanken. Sie sollten es ermöglichen, anonyme Zahlungen mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Co. durchzuführen, unabhängig von den Kapitalbeschränkungen der Regierungen. Diejenigen Anleger, die großen Wert auf die Wahrung ihrer Anonymität legen, sollten daher ihr Geld in echtes Ethereum investieren. Um sich an dieser Aktivität zu beteiligen, ist eine "Wallet" erforderlich.

Eine Wallet ist eine elektronische Geldbörse, ähnlich wie ein Girokonto. Wenn Sie eine Wallet haben, können Sie digitale Geldtransaktionen senden und empfangen. Die Überweisung von Geldern mit Ethereum ist fast identisch mit der Überweisung von Geldern mit einer traditionellen Bank, mit der Ausnahme, dass eine Empfangsadresse anstelle einer Kontonummer benötigt wird. Da die digitale Währung direkt von einer Person zur anderen übertragen wird, ohne dass ein Mittelsmann eingeschaltet wird, fallen nur sehr wenige Gebühren an.

Sie können Ihre gesamte Ethereum-Wallet auf Ihrem Smartphone speichern, auch wenn Sie es von verschiedenen Anbietern kaufen. Sie können Ihre elektronische Wallet auch auf Ihrem Tablet oder Computer speichern. Wichtig ist, dass Sie Ihre Wallet sicher halten, indem Sie ein robustes Passwort wählen und es an einem sicheren Ort aufbewahren.

In Zukunft werden Sie diesen Zugangscode benötigen, bevor Sie eine Transaktion durchführen können. Sind Sie bei der Wahl eines geeigneten Kryptowährungs-Brokers noch nicht am Ziel angekommen, werfen Sie einen Blick auf unsere Produktempfehlungen.

Der Ethereum-Markt

Wer sich für den Handel mit Bitcoin oder Ethereum interessiert, kann dies über den Marktplatz bitcoin.de tun. Auf dieser Plattform können Nutzer im Peer-to-Peer-Verfahren Kryptowährungen handeln, wobei die Preise von Angebot und Nachfrage bestimmt werden.

Um an den Handelsaktivitäten von bitcoin.de teilnehmen zu können, ist ein Konto bei der Fidor-Bank erforderlich. Beachten Sie, dass die Plattform sich derzeit noch in der geschlossenen Beta-Phase befindet und daher nicht für alle Nutzer zugänglich ist. Bitte planen Sie ausreichend Zeit für die Einrichtung des Kontos ein, einschließlich des Video-Identifikationsverfahrens.

Sobald das Konto eingerichtet ist, können Nutzer Bitcoin, Bitcoin Cash und Ethereum auf bitcoin.de handeln. Für den Abschluss von Transaktionen können geringe Kosten anfallen, die zwischen Käufer und Verkäufer aufgeteilt werden.

Produktempfehlung: Über die mobile App auf Ihrem Smartphone können Sie bei Bitvavo ortsunabhängig mit aktuellen Kryptowährungen handeln, darunter auch Ethereum. Bereits ab 1,- Euro haben Sie die Möglichkeit, beliebige Beträge in eine der verschiedenen Kryptowährungen zu investieren. Nach dem Kauf haben Sie die Möglichkeit, die soeben gekauften Ethereum Coins entweder in der kostenlosen Wallet zu verwahren oder auf eine von Ihnen gewählte Hardware-Wallet zu übertragen.

Ethereum-Börsen

Börsen für Ethereum und Bitcoin sind eine weitere Option für den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum. Bitvavo, Kraken und Bitpanda sind einige der bekanntesten Namen in der Handelsaustausch-Branche. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Werte von Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen auf den verschiedenen Handelsplattformen stark variieren.

Der Handel an den Börsen läuft folgendermaßen ab: Traditionelle Währungen wie der US-Dollar oder der Euro werden in Ethereum umgetauscht. 

Geben Sie einfach die Menge der Coins bzw. Token ein, die Sie kaufen oder verkaufen möchten, sowie den Preis, zu dem dies erfolgen soll. Findet die Börse ein akzeptables Angebot, wird der Auftrag ausgeführt und dem Verbraucher der Erlös gutgeschrieben. Der Handel mit traditionellen Vermögenswerten wie Aktien oder börsengehandelten Fonds (ETFs) erfolgt analog dazu. Die Abwicklung ist bei Bitvavo sehr einfach und Anleger haben dort auch die Möglichkeit, mit Kreditkarten wie Visa und MasterCard zu bezahlen.

Tipp: Im Gegensatz zu den zuvor besprochenen Märkten findet der Handel auf Ethereum-Börsen automatisch statt.

Vom Ethereum-Kurs profitieren: Mit Ether-Zertifikaten

Wenn Sie Kryptowährungen kaufen möchten, aber kein Konto auf einem Marktplatz eröffnen wollen, können Sie Coins oder Token direkt an der Börse kaufen. Diese Möglichkeit bietet Ihnen ein Zertifikat, mit dem Sie an der Schaffung von digitaler Währung teilnehmen können. Um Zertifikate zu handeln, benötigen Sie jedoch ein Wertpapierdepot, genauso wie beim Aktienhandel.

Wie kauft man ETH offline?

Sie können digitale Währungen wie Bitcoin, Ethereum und andere online kaufen, aber auch offline gegen Bargeld erwerben, wenn Sie die entsprechenden Mittel zur Hand haben. Mehrere Orte dienen als Treffpunkt für Privatpersonen, die an einem Kauf interessiert sind, und Händler, die an einem Verkauf interessiert sind, in der gesamten Region. Auf Bitcoin-Treff.de zum Beispiel treffen sich Bitcoin-Anleger, um über die Kryptowährung zu diskutieren.

Da der Handel jedoch anonym und unreguliert ist, sollten Sie besonders vorsichtig sein. Achten Sie daher bei der Auswahl Ihres Handelspartners auf Seriosität und Professionalität.

Kryptowährungs-Enthusiasten treffen sich auch regelmäßig an verschiedenen Orten im deutschsprachigen Raum, um sich über die neuesten Entwicklungen in der Branche auszutauschen und mögliche Anlagemöglichkeiten zu diskutieren. Diese sogenannten Meetings bieten oft Gelegenheiten zum Handel mit Kryptowährungen wie Ethereum, Bitcoin oder anderen Online-Währungen.

Es gibt auch Krypto-Automaten, an denen man ähnlich wie an Zigarettenautomaten Ethereum, Bitcoin und andere Kryptowährungen erwerben kann. Da die Währungen nicht in körperlicher Form, wie z.B. Coins, sondern in einer virtuellen Wallet auf dem Smartphone gespeichert werden, benötigen Sie dazu eine entsprechende Wallet-App.

Ethereum kaufen, das sollten Sie machen!

Wenn Sie in Ethereum investieren möchten, sollten Sie den Weg wählen, der dem von Ihnen gewünschten Investitionsansatz entspricht.

Die Investition in Differenzkontrakte auf der Basis von Ethereum ist für Anleger sehr einfach. Allerdings sollte man sich über das notwendige Risikomanagement beim CFD-Handel im Klaren sein.

Wer seine Privatsphäre wahren möchte, kann Kryptowährungsinvestitionen auf Ethereum-Marktplätzen oder an Ethereum-Börsen wie Bitvavo tätigen. 

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich für einen Ethereum-Kurs einzuschreiben, der mit einem Zertifikat abgeschlossen wird. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Dinge wie die Einrichtung eines Kontos bei einer Kryptowährung Börse zu vermeiden.

Ethereum kaufen - Häufige Fragen

Ist Ethereum das sicherste Netzwerk der Welt?

Es ist schwierig zu sagen, ob Ethereum das sicherste Netzwerk der Welt ist, da die Sicherheit von Kryptowährungen immer ein heiß diskutiertes Thema ist und von verschiedenen Faktoren abhängt.

Wird Ethereum in Zukunft steigen?

Es ist unmöglich vorherzusagen, ob Ethereum in Zukunft steigen wird, da der Wert von Kryptowährungen sehr volatil ist und von vielen Faktoren beeinflusst wird. Jedoch bietet sich der aktuelle Crash in Anbetracht der Vergangenheit als eine mögliche Kaufchance an.

Ist Etherum besser als Bitcoin?

Ob Ethereum besser als Bitcoin ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab und ist subjektiv. Einige Leute bevorzugen Ethereum aufgrund seiner Funktionalität als Plattform für dezentrale Anwendungen, während andere Bitcoin bevorzugen, da es die erste und größte Kryptowährung ist.

Ist ETH die Währung mit dem größten Potenzial?

Es ist schwierig zu sagen, ob Ethereum die Kryptowährung mit dem höchsten Potenzial ist, da die Zukunft von Kryptowährungen ungewiss ist und von vielen Faktoren abhängt.

Kann ETH als allgemein anerkanntes Bezahlungsmittel künftig eingesetzt werden?

Es ist ungewiss, ob Ethereum ein allgemein anerkanntes Bezahlmittel werden kann, da die Verbreitung und Akzeptanz von Kryptowährungen noch immer begrenzt ist und von verschiedenen Faktoren abhängt. Es ist jedoch möglich, dass sich die Verwendung von Kryptowährungen in der Zukunft erhöht.

Quellenverzeichnis


  • Bildquelle: Kanchanara / Unsplash

Beitrag verfasst - kontrolliert von

MARIAN POKUTA – KRYPTOEXPERTE

MARIAN POKUTA – KRYPTOEXPERTE

Marian ist Krypto-Experte, -Investor, -Seminarleiter, -Autor und Gründer. Mit seinem einmaligen Onlinekurs Kryptoplan für AnfängerMasterclass, erklärt und veranschaulicht er in ~3 Stunden neben den Grundlagen, wie der Kryptomarkt für Investoren inkl. seiner Erfahrungen funktioniert, die bisher erfolgreichsten Strategien + vielen Kryptotipps. Seit über 20 Jahren ist er jetzt als Unternehmer und Investor tätig. 2017 hat er zum ersten Mal von Kryptowährung gehört und arbeitet aus Überzeugung ausschließlich im Thema Kryptowährungen, weil das der schnellstwachsende Anlagenmarkt mit den größtmöglichen expotentiellen Gewinnchancen ist. Tipp: Investieren Sie zuerst in Kryptowissen! LinkedIn | 2023 als Krypto-Spezialist nominiert für den Black Bull Award.