Connect with us

Was suchen Sie?

kryptowaehrung365.comkryptowaehrung365.com
Die Bitcoin Prognose für 2023, 2024, 2025, 2026, 2027, 2028, 2029, 2030... | Unsere BTC Kurs Analyse + Einschätzung der Preisentwicklung in Zukunft & Tipps.
prognosen

Bitcoin PrognoseBitcoin Prognose 2023 - 2025 – 2030 | BTC Kurs Prognose

Die Bitcoin Prognose für 2023, 2024, 2025, 2026, 2027, 2028, 2029, 2030… | Unsere BTC Kurs Analyse + Einschätzung der Preisentwicklung in Zukunft & Tipps.

Falls Sie darüber nachdenken in Bitcoin zu investieren und wissen möchten, welches Entwicklungspotenzial Bitcoin (BTC) in Zukunft hat, dann lesen Sie sich im Folgenden alles genau durch. Wir haben uns dazu die Daten der bisher 4 Krypto-Bullruns, in der noch sehr jungen und anlagestärksten Assetklasse, mit einem Zyklus von jeweils ca. 4 Jahren – seitdem es Bitcoin (2008) gibt exakt angeschaut und unsere Bitcoin Prognose für 2023, 2024, 2025 – 2030 mit Aufwärts- oder Abwärtstrend tabellarisch + hilfreichen Tipps und Anmerkungen aufgeführt.

 

Ob Sie in Bitcoin investieren sollten oder nicht, hängt von einigen Faktoren ab, die wir Ihnen bei kryptowaehrung365 aufzeigen möchten.

 

Empfehlung: Nehmen Sie sich hier die Zeit, um zu verstehen, wie der Kryptomarkt bislang funktioniert!

 

Wir fangen mit einer Kurzerklärung an, was Bitcoin ist und wie es funktioniert, bevor es danach zu der Bitcoin Prognose 2023 – 2030 inkl. Tabelle übergeht.

Bitcoin kaufen und verkaufen - Empfehlungen & Tipps

  • Bei eToro4 können Sie ebenfalls ganz einfach und unkompliziert Bitcoin handeln und durch Social Investing (Copy Trading) von den Erfahrungen gestandener Investoren profitieren.
  • Auf Bitvavo handeln Sie echte Kryptowährungen zum Beispiel Bitcoin völlig intuitiv und innerhalb der EU.
  • Wer Bitcoin kaufen möchte, der sollte mit seriösen Anbietern zusammenarbeiten. So haben europäische CFD-Broker und Kryptowährungsbörsen höhere Sicherheitsstandards im Vergleich zu asiatischen Anbietern.

Bitcoin Prognose - Das Wichtigste in Kürze

Bitcoin ist als 1. Kryptowährung seit 2008 mit ~0,05 $ bis zum Allzeithoch (ATH) am 11.2021, um ~100 Millionen Prozent gestiegen!

Bitcoin hat seit seinem Allzeithoch (ATH) am 10.11.2021 von 69.045 $ auf den aktuellen Tiefpunkt am 14.11.2022 von 15.637 $ an Wert verloren. Ein tiefer Kursverlust kann jedoch auch bedeuten, dass ein Einstieg in BTC profitabler wird, insbesondere wenn man an die Zukunft von Bitcoin und den nächsten Krypto-Bullrun-Höhepunkt glaubt, der von den erfahrensten Kryptoexperten zwischen Juni 2025 und Juni 2026 erwartet wird.

Im Folgenden finden Sie die Bitcoin Prognose 2023, 2024, 2025 – 2030.

Bitcoin Kurs: BTC Allzeithoch und Allzeittief

Bitcoin Preis heute 64.820,00 $
Preisänderung 24h 0,73%
Platzierung 1
Marktkapitalisierung 1.279.026.530.219
Bitcoin Allzeithoch 73.738,00 $
Allzeithoch war 14.03.2024
Tage seit Allzeithoch 97
Prozent vom Allzeithoch -12,09 %
Bitcoin Allzeittief 67,81 $
Allzeittief war 06.07.2013
Tage seit Allzeittief 4001
Prozent vom Allzeittief +95.590,62 %

Bitcoin einfach erklärt

Bitcoin ist eine virtuelle Währung, die ausschließlich digital existiert. Sie wurde 2009 eingeführt und basiert auf einer Technologie namens Blockchain, welche ein öffentliches und dezentrales Register aller Bitcoin-Transaktionen bereitstellt. Dieses Register ist sicher und kann nicht manipuliert werden.

Bitcoin Prognose 2023, 2024, 2025 - 2030

Jeder Besitzer von Bitcoins hat eine digitale Brieftasche, genannt Wallet, die es ihm ermöglicht, Bitcoins zu senden und zu empfangen, ohne dass eine Bank oder eine andere dritte Partei beteiligt ist. Neue Bitcoins werden durch einen Prozess namens Mining erzeugt, bei dem Computer komplexe Mathematikprobleme lösen und als Belohnung Bitcoins erhalten. Trotz seiner innovativen Technologie gibt es Kritik an Bitcoin. Einige sehen seinen Wert als instabil an, da er sich täglich ändern kann. Andere befürchten, dass seine Anonymität potenziell illegalen Aktivitäten Vorschub leistet.

Trotzdem hat sich Bitcoin in den letzten Jahren zu einer bekannten und weit verbreiteten Kryptowährung entwickelt, die von immer mehr Unternehmen und Organisationen akzeptiert wird. Es bleibt abzuwarten, wie sich Bitcoin in Zukunft entwickeln wird, aber es hat ohne Zweifel eine wichtige Rolle in der digitalen Währungswelt.

Kryptowährung Prognose 2023

Im Jahr 2023 befinden wir uns im Kryptowinter und somit im Jahr der Bodenfindung (Kurstiefpunkt). Viele Kryptowährungen, die bereits seit mindestens 2 Jahren auf dem Kryptomarkt sind, könnten im Jahr 2023 ihren Tiefpunkt erreichen und im Laufe des Jahres einen Preisanstieg von etwa 100 - 500% erfahren, bevor sie erneut fallen und ihren Tiefpunkt bestätigen (entweder darüber oder darunter) - bevor es zu einem erneuten Preisanstieg kommt. Das wird im Kryptomarkt seitliche Kursbewegung genannt.

Der Bärenmarkt im Jahr 2023 wird durch makroökonomische Faktoren verstärkt, die durch Krieg, hohe Energie- und Nahrungsmittelpreise, Inflation und das Gelddrucken der FED verursacht werden.

Wenn alle Märkte schlecht aussehen, dann insbesondere die der Kryptowährungen, da sie noch unreguliert sind und daher extrem volatil sind (starke Schwankungen in beide Richtungen). Wenn Bitcoin steigt, steigen auch viele Altcoins und umgekehrt. Je kleiner die Marktkapitalisierung der Coins (Low-Caps), desto volatiler sind sie.

Die drei wichtigsten Faktoren, die Experten für die Vorhersage von Kryptokursbewegungen verwenden, sind Fundamentaldaten, technische Analyse und Onchain-Analyse.

Bitcoin Prognose 2023

Sollte bei der Bitcoin Prognose 2023 BTC den Boden gefunden haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Bitcoin ab da auf ca. 30.000 bis 45.000 USD innerhalb von 2 – 9 Monaten ansteigen könnte, bevor BTC wieder Richtung Boden fällt.

Bitcoin Prognose 2024

Bei der Bitcoin Prognose 2024 befinden wir uns immer noch im Kryptowinter, jedoch steht ca. am 29.04.2024 das nächste Bitcoin-Halving statt. Spätestens nach diesem Event beginnt langsam der Krypto-Bullenmarkt. Nachdem dann Bitcoin den Boden das 2. Mal testen könnte, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Bitcoin ab da auf ca. 32.500 bis 48.000 USD innerhalb von 2 – 9 Monaten ansteigt, bevor BTC wieder nach unten korrigiert. Die BTC-Hodler verkaufen jedoch nicht und warten bis zum Krypto-Bullrun-Höhepunkt ab, um dann BTC mit Gewinn wieder zu verkaufen.

Bitcoin Prognose 2025 - 2026

In der Bitcoin Prognose 2025 wird eigentlich zwischen Juni 2025 und Juni 2026 der Höhepunkt des Krypto-Bullruns von den erfahrensten Kryptoexperten erwartet. Die höchsten Gewinnchancen werden prognostiziert, wenn man Bitcoin zwischen 2023 bis 2024 im Kryptowinter an einem Tiefpunkt günstig kauft, und BTC bei ca. 95.000 bis 150.000 USD rechtzeitig mit Gewinn in etwa Juni 2025 bis Juni 2026 wieder verkauft.

Nach dem Bullrun-Höhepunkt beginnt der Bärenmarkt und die meisten Altcoins inkl. Bitcoin fallen seit jeher dann wieder über 1 Jahr lang, bis der Boden im neuen Kryptowinter vom letzten Bitcoin-Altzeithoch ca. -70 bis -75% erreicht und Altcoins -90 bis -99% vom letzten Hoch gefunden wird, und das Spiel beginnt von vorne bis ca. 2030.

Bitcoin Prognose 2030 – 2040

Welchen Wert wird Bitcoin im Jahr 2030 – 2040 haben?

Bei der Bitcoin Prognose 2030 könnte BTC auf ca. 195.000 bis 250.000 USD ansteigen. Nach unserer Einschätzung werden jedoch von den aktuellen und zahlreichen Kryptowährungen evtl. nur 100 – 300 überleben und dafür aber expotentiell ansteigen. Ob Bitcoin dann noch die wertvollste Kryptowährung bleibt, hängt von mehreren Faktoren ab.

Tipp: Sie sollten erstmal bis zum nächsten Bullrun-Höhepunkt planen, bevor Sie in Bitcoin investieren und BTC auch nicht versuchen bis 2030 oder 2040 bzw. darüber hinaus durchweg zu halten.

Bitcoin Kurs Prognose 2023, 2024, 2025 – 2030 Tabelle

JahrBitcoin Prognose
MINDESTENS
Bitcoin Prognose
DURCHSCHNITT
Bitcoin Prognose
MAXIMAL
202330.000 USD37.500 USD45.000 USD
202432.500 USD40.250 USD48.000 USD
202595.000 USD122.500 USD150.000 USD
202695.000 USD122.500 USD150.000 USD
202728.500 USD36.750 USD45.000 USD
202832.500 USD42.500 USD57.500 USD
2029195.000 USD222.500 USD250.000 USD
2030195.000 USD222.500 USD250.000 USD

Kryptowährung Tipps für Anfänger & Investoren

1. Sehen Sie sich grundsätzlich nur die ersten 50 Kryptowährungen (nach Marktkapitalisierung) für ein mögliches Investment an.

2. Die Kryptowährungen sollten schon mindestens 2 Jahre im Markt sein.

3. Stablecoins dienen nicht als gewinnbringendes Investment, dazu zählen: Tether, USD Coin, Binance USD, DAI, TrueUSD, Pax Dollar und mehr.

4. Wenn man das Krypto-Investment auf mehrere Coins verteilt (diversifiziert), wird das Risiko verringert alles zu verlieren, falls ein Coin sich z.B. als Scam (Betrug) herausstellt, dass in der Vergangenheit immer wieder vorkam.

5. Investieren Sie maximal 5 – 10% in Kryptowährungen, außerdem nur das Geld, was Sie bereit sind auch ohne Probleme zu verlieren.

6. Machen Sie immer Ihre eigene Recherche.

Empfehlung: Dieser fertige Videokurs, den man jederzeit & von überall bequem ansehen kann, refinanziert sich schon vor dem 1. Krypto-Investment! Investieren Sie als erstes in Kryptowissen bevor Sie u.a. kostspielige Fehler machen. Es lohnt sich! Top Kryptowährung Seminar online für Anfänger & Investoren. Jetzt 90% günstiger > Mehr Info

Wo & wie Bitcoin kaufen und verkaufen?

Anbieter Vorteil
Krypto-Börsen Vergleich 2023 Logo

Die 15 besten Krypto-Börsen und -Broker 2023 im Vergleich. Die führenden Anbieter für Anfänger bis Investoren zum Traden oder Investieren und mehr jetzt vergleichen!

Anbieter Vorteil
Kryptopan für Anfänger Seminar online - Masterclass Logo

Lernen Sie im Kryptoplan für Anfänger - Masterclass Seminar online, bequem von überall & jederzeit in nur ~3 Stunden das Wichtigste über den Kryptomarkt: Krypto kaufen - investieren | Strategien | Handel | Fehler vermeiden etc.

Anbieter Vorteil
1. Kryptotester für Anfänger - Investoren Logo

1. KRYPTOTESTER für Anfänger | So ~99% an Invest-Fehler vermeiden! Jede Kryptowährung (Coin - Token) wird mit 0 - 100 Punkten bewertet.

Bitcoin Prognose - Häufige Fragen

Welchen Wert wird Bitcoin (BTC) in 5 Jahren haben?

Keinen erfahrenen Krypto-Investor interessiert das, da er sich auf die bisherigen 4-Jahres-Zyklen konzentriert und immer einen günstigen Einstieg in Bodennähe im Kryptowinter plant. Anschließend plant er einen gewinnbringenden Ausstieg, idealerweise in der Nähe des Höhepunkts vom Bullrun. Die Zeitspanne zwischen dem Einstieg und Ausstieg beträgt je nach gewählter Kryptowährung etwa 1 bis 3 Jahre. Es gibt jedoch auch Bitcoin-Hodler die ihre Bitcoins bzw. Anteile davon einfach halten ohne zu verkaufen und spekulieren auf eine Art Renteninvestment.

Wird Bitcoin von anderen Coins verdrängt oder überholt?

Wenn überhaupt, dann wird Bitcoin eines Tages nur von Ethereum ETH überholt.

Wie hoch kann Bitcoin steigen?

Bitcoin könnte bis 2025/2026 im neuen Bullrun zwischen 95.000 und 150.000 USD oder mehr ansteigen und ca. 2030 im übernächsten Bullrun zwischen 195.000 und 250.000 USD oder mehr erreichen.

Sollte man in Bitcoin investieren?

Bitcoin stieg in 12 Jahren auf ~100 Millionen Prozent. Wie bereits erwähnt, ist Bitcoin eine Investition mit hohem Risiko, aber auch mit hohem Gewinnpotential. Unsere Einschätzung ist, dass Bitcoin viel mehr Vorteile als Nachteile hat. Aus diesem Grund könnte es sich lohnen, BTC während eines Tiefpunkts zwischen 2023 bis 2024 zu kaufen und bis zum Höhepunkt des nächsten Bullruns in 2025/2026 zwischen 95.000 und 150.000 USD mit Gewinn zu verkaufen.

Hat Bitcoin eine Zukunft und wird der Preis steigen?

Bitcoin ist als 1. Kryptowährung aus Sicht der Fundamentaldaten das solideste Krypto-Projekt bisher mit einer sehr großen Community und vielen Nutzern, dass die Voraussetzung für einen Preisanstieg erfüllt.

Hat Bitcoin keine Zukunft und wird der Preis fallen?

Ob Bitcoin überlebt, hängt von mehreren Faktoren ab – u.a., ob die wichtigsten Regierungen Bitcoin als Zahlungsmittel irgendwann akzeptieren und regulieren. Bei allen anderen Kryptowährungen gilt das gut zu hinterfragen mit: zu ehrgeiziger Plan, nicht umsetzbare Technologie, schlechtes Team, Scam (Betrug), unüberlegter Tokenomik oder Hackerangriffe, die zu einem extremen Preisverfall bis zur Auflösung führen könnten.

Wie risikoreich ist ein Investment in Bitcoin?

Ein Investment in Bitcoin oder Ethereum ist nicht so risikoreich wie in allen anderen Kryptowährungen. Jedoch könnten z.B. viele der Top 100 Kryptowährungen den BTC-Kurs um einiges im Wachstum übertreffen, so dass es evtl. eine Überlegung Wert wäre, zumindest einen kleinen verschmerzbaren Betrag in Bitcoin zu investieren. Hier erfahren Sie wo & wie man > in Bitcoin investieren kann.

Kann man mit Bitcoin zum Millionär werden?

Das ist bereits des Öfteren passiert, wenn man verstanden hat, wie der Kryptomarkt wirklich funktioniert. Um mit Bitcoin Millionär zu werden, müsste man mindestens 100.000 USD/EUR/CHF in BTC investieren und auf das 10fache des Kursanstiegs hoffen. In einem Bullrun ist das zwischen 500 bis 2.500% (5 bis 25fachen oder noch mehr) bei vielen der Top 100 Kryptowährungen in der Vergangenheit die Regel gewesen, wenn man an einem Tiefpunkt in Bodennähe vorher gekauft hat. Wir raten jedoch ab, Ihr gesamtes Krypto-Investmentbudget nur in eine Kryptowährung zu investieren.

Quellenverzeichnis


  • Bildquelle: Kanchanara / Unsplash