Connect with us

Was suchen Sie?

kryptowaehrung365.comkryptowaehrung365.com
investieren

In Bitcoin investieren 2024In Bitcoin investieren 2024 (BTC)

Stand: 19.06.2024
Aktueller Preis 60.300,00 €
Tag 0,93%
Woche -5,28%
Monat -4,69%
Jahr 145,41%
Platz 1
Hoch 24h 61.138,00 €
Tief 24h 59.744,00 €
Allzeithoch 67.405,00 €
(14.03.2024)
Volumen 23.645.920.137,00 €
Maximaler Supply 21.000.000
Handelbare Coins 19.714.450

Wo & wie in Bitcoin investieren und handeln?

Anbieter Vorteil
Krypto-Börsen Vergleich 2023 Logo

Die 15 besten Krypto-Börsen und -Broker 2023 im Vergleich. Die führenden Anbieter für Anfänger bis Investoren zum Traden oder Investieren und mehr jetzt vergleichen!

Anbieter Vorteil
Kryptopan für Anfänger Seminar online - Masterclass Logo

Lernen Sie im Kryptoplan für Anfänger - Masterclass Seminar online, bequem von überall & jederzeit in nur ~3 Stunden das Wichtigste über den Kryptomarkt: Krypto kaufen - investieren | Strategien | Handel | Fehler vermeiden etc.

Anbieter Vorteil
1. Kryptotester für Anfänger - Investoren Logo

1. KRYPTOTESTER für Anfänger | So ~99% an Invest-Fehler vermeiden! Jede Kryptowährung (Coin - Token) wird mit 0 - 100 Punkten bewertet.

In Bitcoin investieren oder nicht?

Bitcoin stieg ~100 Millionen Prozent in nur 12 Jahren! Kryptowährung ist der schnellstwachsende Anlagenmarkt. Seit 2009 kam es ca. alle 4 Jahre im Zyklus zum Bullrun-Höhepunkt mit expotentiellem Wachstum.

Bitcoin ist seit seinem Allzeithoch (ATH) am 14.03.2024 von 67.405,00 € auf aktuell 60.300,00 € gefallen. Je tiefer der Kursfall im Kryptowinter 2023 (die meisten Coins fallen auf -90 bis -99% vom ATH), desto profitabler kann ein Einstieg in BTC sein, wenn man an die Zukunft von Bitcoin und an den nächsten Krypto-Bullrun-Höhepunkt glaubt, der zwischen 06.2025 und 06.2026 von den erfahrensten Kryptoexperten erwartet wird.

Ob Sie in Bitcoin investieren sollten oder nicht, hängt von diesen BTC-Faktoren ab: Bitcoin Fundamentalanalyse (Entwicklung, Team, Partner, Zukunft etc.), die technischen BTC-Analyse (Chartverständnis) und das Wichtigste – wie der Kryptomarkt wirklich funktioniert!

Nach unserer Einschätzung überleben ab heute von den zahlreichen Kryptowährungen nur 100 bis 300 Coins bis 2030. Diesen wird jedoch expotentielles Wachstum prognostiziert. Gehört Bitcoin dann auch noch dazu? Wichtig ist erstmal, dass Bitcoin für ein mögliches Investment bis zum nächsten Bullrun-Höhepunkt überlebt, um spätestens dort Gewinne mitzunehmen.

Empfehlung zum Bitcoin-Investment: Um zu verstehen, wie und wann Investitionen im Kryptomarkt seit 2009 mit welcher Strategie am erfolgreichsten waren und ob Sie kurz-, langfristig oder überhaupt in Bitcoin investieren sollten, lernen Krypto-Anfänger und Investoren in diesem Top Kryptowährung Seminar online > Jetzt ~90% günstiger! Ca. 3 Std. fertiger Videokurs mit geballtem Expertenwissen – jederzeit & von überall ansehbar. Investieren Sie zuerst in Kryptowissen und sparen so viel Zeit + Geld durch mögliche Fehler, bevor Sie in Bitcoin investieren.

In Bitcoin investieren 2024 - Häufige Fragen

Wie in Bitcoin (BTC) investieren?

So kann man in Bitcoin investieren: Sie können entweder am BTC-Kurs z.B. kurzfristig vom Krypto-CFD profitieren und mit Hebel auf steigende oder fallende Kurse spekulieren, oder langfristig in echte Bitcoin investieren.

Wo in Bitcoin (BTC) investieren?

Es gibt für Kryptowährungen viele unterschiedliche Börsen und Broker, um in Bitcoin (BTC) zu investieren. Die besten Krypto-Broker/Börsen stellen wir Ihnen oben im Vergleich vor.

Der aktuelle Bitcoin-Kurs zum Investieren liegt bei 60.300,00 Euro.

In Bitcoin investieren 2024: Kurs BTC/EUR Live-Chart - letzte 365 Tage

Bitcoin Kurs: BTC Allzeithoch und Allzeittief

Bitcoin Preis heute 60.300,00 €
Preisänderung 24h 0,93%
Platzierung 1
Marktkapitalisierung 1.190.987.656.926
Bitcoin Allzeithoch 67.405,00 €
Allzeithoch war 14.03.2024
Tage seit Allzeithoch 97
Prozent vom Allzeithoch -10,54 %
Bitcoin Allzeittief 51,30 €
Allzeittief war 05.07.2013
Tage seit Allzeittief 4002
Prozent vom Allzeittief +117.543,86 %

Was ist Bitcoin: Kurzerklärung

Bitcoin ist eine virtuelle Währung, die 2009 ins Leben gerufen wurde. Im Gegensatz zu traditionellen Währungen, die man anfassen kann, existiert Bitcoin ausschließlich digital. Die Technologie, die Bitcoin antreibt, heißt Blockchain und dient als öffentliches und dezentrales Register aller Bitcoin-Transaktionen. Es ist so aufgebaut, dass es nicht manipuliert werden kann und stellt somit eine sichere Aufzeichnung dar.

Jeder, der Bitcoins besitzt, hat eine digitale Brieftasche, genannt Wallet, die es ihm ermöglicht, Bitcoins zu senden und zu empfangen. Übertragungen erfolgen direkt zwischen den Nutzern, ohne dass eine Bank oder eine andere dritte Partei eingreift.

Neue Bitcoins werden durch einen Prozess namens Mining generiert, bei dem Computerprozesse komplexe Mathematikprobleme lösen. Als Belohnung für das Lösen eines Problems erhält man eine bestimmte Menge an Bitcoins.

Obwohl Bitcoin als innovative Technologie angesehen wird, gibt es auch Kritik. Manche befürchten, dass sich der Wert von Bitcoin täglich ändern kann, was ihn instabil macht. Andere sehen in der Anonymität, die durch den Einsatz von Bitcoins ermöglicht wird, ein potenzielles Risiko für illegalen Aktivitäten.

Trotz alledem hat sich Bitcoin in den letzten Jahren zu einer der bekanntesten und weitverbreiteten Kryptowährungen entwickelt, mit einer stetig wachsenden Zahl von Unternehmen und Organisationen, die es akzeptieren. Es bleibt abzuwarten, wie sich Bitcoin in Zukunft entwickeln wird, aber es ist unbestreitbar, dass es eine bedeutende Rolle in der digitalen Währungswelt spielt.